Aktuelles / Veranstaltungen

Vorträge, Workshops und laufende Gruppenangebote

 

Bitte beachten Sie:

Alle Veranstaltungen sind ausschließlich für Frauen.

Vorträge und Filmabende stehen allen Interessierten offen.

Wir bitten Sie, sich vorher anzumelden.

 


Workshop
Spiel, Spaß und Improvisation


Dienstag, 23. Oktober 2018  

18.00 – 21.00 Uhr

In den Räumen der Frauenberatungsstelle

 

Leitung: Julia Solorzano, Theaterpädagogin

Vergnügliche Stunden mit einer Theaterpädagogin
* Durch verschiedene Übungen sich selbst finden.
* Im Augenblick einen überraschenden Charakter kreieren.
* Mal aus der Rolle fallen.
* Neue Seiten entfalten.
* Die nette Atmosphäre genießen.
* Alles darf Theater sein.
Ob Anfängerin oder gewiefte Improvisatorin: Alle sind herzlich willkommen.
Vorerfahrungen sind nicht erforderlich.

 

Teilnahme kostenlos.

Anmeldung telefonisch 05032 / 7898 oder per Mail mail@frauenberatungneustadt.de

 

 


Freude und Humor – zwei hilfreiche Stützen in schwierigen Zeiten

Montag 5.11.2018 

18.30 – 20.30 Uhr

in den Räumen der Frauenberatungsstelle

 

Referentin: Renate Piper, Heilpraktikerin


In belastenden Lebenssituationen kann sich ein starker Leidenssog entwickeln, der den Blick auf das Freudvolle versperrt und den Prozess hin zu mehr Glück und Zufriedenheit stört. Wenn die Konzentration allein darauf gerichtet ist, wie schwierige Gedanken, Emotionen und körperliche Zustände beseitigt werden können und vernachlässigt wird, sich auf Freude und Humor als Gegengewicht zu besinnen, liegen kostbare Chancen für die Bewältigung schwieriger Zeiten brach.
Freude und Humor stellen die Energie bereit, die für diesen Weg benötigt wird. Denn, wenn wir etwas humorvoll betrachten, können wir es mit dem Schmerzvollen leichter aufnehmen. Und wenn wir Momente der Freude erleben, tanken wir Kraft und Zuversicht, die wir für die innere Reise benötigen.

Folgenden Fragen werde ich in diesem Vortrag nachgehen:
- Wie geht das, trotz schwieriger innerer und äußerer Umstände zu lachen, lächeln, schmunzeln, grinsen –  still und leise oder laut und wild, für sich allein oder mit anderen zusammen?
- Wie kann daraus eine heilsame Kraft entstehen, die uns sicher durch die Krisen bringt?
- Wie geht das, ohne dabei schlimme Erfahrungen zu banalisieren, abzuwerten oder zu verdrängen?
- Und ganz besonders: Wie können wir Freude und Humor in unseren Alltag einladen und beleben?

In den Abend werde ich kleine Freude-Einsprengsel einstreuen, die Ihnen Anregung geben können, wie Sie Freude und Humor in Ihren Alltag bringen können.

 

Teilnahme kostenlos.

Anmeldung telefonisch 05032 / 7898 oder per Mail mail@frauenberatungneustadt.de

 


Laufende Gruppenangebote

 

Bitte beachten Sie:

Alle Gruppenangebote sind ausschließlich für Frauen.

Wir bitten Sie, sich vorher anzumelden.

 


Gruppe für Frauen in Trennungssituationen

 

Je eine Gruppe in der 1. und in der 2. Jahreshälfte

jeweils 10 Termine

14-tägig mittwochs

18.30 - 20.30 Uhr

 

Leitung: Uschi Scharnhorst, Dipl.Päd.; Psychodramatikerin

 

Eine Trennung ist ein einschneidendes Lebensereignis, egal ob frau sich selbst trennt oder verlassen wird. Der Trennungsprozess kann sich jahrelang hinziehen, sogar wenn die Frauen  körperliche und/oder psychische Gewalt erleben. Die „heile Familie soll für die Kinder erhalten bleiben.

Existenzangst, Angst zu versagen, Zukunftsangst, Angst vor dem Alleinsein können eine Trennung erschweren. Diese Lebensphase des Umbruchs ist gekennzeichnet einerseits von Trauer, Wut, Angst, Enttäuschung, tiefen Kränkungen, Rachegefühlen und  Verzweiflung und andererseits von Hoffnung, Zukunftsplänen, Liebe und  Glauben an das Gute.

In dieser angeleiteten Gruppe können die Teilnehmerinnen über ihr Leben, ihre Beziehung, Ängste, Wut, aber auch über Zukunftswünsche, Hoffnungen und Sehnsüchte sprechen und ihre Erfahrungen mit anderen teilen.

Ein Vorgespräch mit der Leiterin kann vereinbart werden.

 

 

Trennungsgruppe  zweite Jahreshälfte 2018 

Termine:

8. August, 15. August, 29. August, 19. September, 26. September, 17. Oktober,  31. Oktober, 14. November, 28. November, 12. Dezember

ausgebucht