Informationsveranstaltung

 

Vergesslich oder schon dement?

 

Der Vortrag soll Angehörigen eine Hilfestellung geben, schon bei ersten Anzeichen von demenziellen Veränderungen einer Person verschiedene Handlungs-möglichkeiten zu nutzen.

 

Im Vortrag wird auf die unterschiedlichen Verläufe dieser Erkrankung und die daraus entstehenden Schwierigkeiten eingegangen.

 

Zusätzlich gibt es Informationen wo und in welcher Form Angehörige Hilfe und Unterstützung erhalten.

 

Referentin:    Irene Siedow

                                Krankenschwester, Gerontopsychiatrie Fachkraft in der Betreuung,

                                Pflegeberaterin nach § 45 SGB XI

 

Ort: Frauenberatungsstelle, Leinstraße 34a

 

Termin: Mittwoch, 28. Juni 2017  18.30 Uhr

 

Information und Anmeldung:

Frauenberatungsstelle, Telefon (05032) 78 98