Veranstaltung: Wechseljahre

 

 

Keine Phase im Leben von Frauen wird mit so viel Ablehnung und Ängsten erwartet und ist mit so vielen Vorurteilen und Abwertungen überfrachtet wie die sogenannten Wechseljahre.

Sie werden erwartet als Krankheit, Abbau, Verlust, als "Anfang vom Ende".

Während der Wechseljahre wird die Produktion der Geschlechtshormone langsam beendet. Dies hat eine Umstellung in Körper und Seele der Frau zur Folge.
   
In dieser Informationsveranstaltung werden naturheilkundliche Möglichkeiten und Ernährungsvorschläge vorgestellt. Ebenso erhalten Sie Tipps für gezielte Bewegung und zu Methoden der Stressminderung.
Es wird thematisiert, was hilfreich sein kann, einen positiven Umgang mit dieser Lebensphase zu entwickeln und wie sie eine Chance zur Neuorientierung sein kann.

 

Leitung: Claudia Stehmann, Heilpraktikerin

 

► Termin: Mi. 11. Oktober 2017 I 18.30 – 20.30 Uhr