Workshops und Vorträge

 

Bitte beachten Sie:

Alle Veranstaltungen sind ausschließlich für Frauen.

Vorträge und Filmabende stehen allen Interessierten offen.

Wir bitten Sie, sich vorher verbindlich anzumelden.

 

Corona: Unsere Workshops finden ab sofort in deutlich verminderter Gruppengröße statt, so dass Abstands- und Hygieneregeln problemlos eingehalten werden können.

 


 

Ich setz' mich für mich ein!

Bedürfnisse formulieren - Grenzen setzen

 

Workshop Psyche stärken

Mittwoch, 23.09. 2020  18:30 - 21:00Uhr mit einer Pause zur Raumlüftung

in den Räumen der Frauenberatungsstelle

Leitung: Anna-Mareike Muus, Übersetzerin und Medienlinguistin

Die eigenen Grenzen sind für jeden Menschen so wichtig, wie individuell unterschiedlich. Insbesondere wir Frauen begegnen ihnen im Alltag dann, wenn wir oder jemand anderes sie überschreiten. Darum widmen wir diesen Workshop unseren ganz persönlichen Grenzen. Anhand einiger Übungen und Methoden wollen wir folgenden Fragen nachgehen: Wie setze ich Grenzen und wie nehme ich sie überhaupt wahr? Welche Rolle spielen Bedürfnisse dabei? Im Austausch mit der Gruppe wollen wir außerdem klären, welche Werkzeuge und Strategien wir dafür schon mitbringen.

 

Teilnahme kostenlos

ausgebucht

 


 

Qi Gong
                                                                                                                               WORKSHOP KÖRPER
Dienstag, 06.10. 2020 , 18:30 - 19:30 Uhr

in den Räumen der Frauenberatungsstelle
Leitung: Jutta Wienand, Mitarbeiterin der Frauenberatungsstelle, Qi-Gong-Kursleiterin


„Um im Körper zuhause zu sein, reicht nicht ein gelegentlicher Besuch.“ (Claus Fischer, Micheline Schwarze)
Wir können uns Qi Gong vorstellen als eine Verbindung von Meditation, Atmung, Achtsamkeit und Körperbewegung. Beim Qi Gong wird die innere, stille Ebene genauso geübt wie die äußere Form.
Die Übungsformen wirken positiv und produktiv auf das Immunsystem und den Stoffwechsel, auf die körperliche Aufrichtung und das Atemvolumen und auf die Selbstheilungskräfte des Körpers. Anspannung und Stress werden reduziert. Wir begegnen den Anforderungen des Lebens mit mehr Gelassenheit und Kraft.


Teilnahme kostenlos

ausgebucht

 


 

Spiel, Spaß und Improvisation

                                                                                                                                Workshop Kreativ

Dienstag, 27.10. 2020   18.00 – 21.00 Uhr

in den Räumen der Frauenberatungsstelle
Leitung: Julia Solorzano, Theaterpädagogin


Vergnügliche Stunden mit einer Theaterpädagogin: Durch verschiedene Übungen sich selbst finden. Im Augenblick einen überraschenden Charakter kreieren.  Mal aus der Rolle fallen. Neue Seiten entfalten. Die nette Atmosphäre genießen.  Alles darf Theater sein.
Ob Anfängerin oder gewiefte Improvisatorin: Alle sind herzlich willkommen.
Vorerfahrungen sind nicht erforderlich.


Teilnahme kostenlos

Anmeldung telefonisch unter 05032 7898
In Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Neustadt a. Rbge.


 

Progressive Muskelentspannung und Autogenes Training
                                                                                                                                Workshop Körper
Dienstag, 3. 11. 2020 18:00 - 21:00 Uhr

in den Räumen der Frauenberatungsstelle
Leitung: Claudia Stehmann, Heilpraktikerin


An diesem Abend sprechen wir über die Bedeutung von progressiver Muskelentspannung und autogenem Training. Anhand von kleinen, praktischen Übungseinheiten bekommen Sie einen Einblick in diese Entspannungsmethode.
Damit möchte ich Sie auf den Weg zu einem achtsamen Umgang mit sich selbst und zurück zu Ihrer Kraft begleiten, mit dem Ziel, mehr innere Ruhe und Gelassenheit im Alltag zu erreichen.


Teilnahme kostenlos

Anmeldung telefonisch unter 05032 7898

 


 

Unsere „seelische Widerstandskraft“ – Resilienz                
                                                                                                                    Workshop Psyche stärken
Dienstag, 08.12. 2020             

Achtung: andere Zeiten als im Printprogramm geplant

Gruppe I: 17:45-19:00 Uhr

Gruppe II: 19:30-20:45 Uhr


in den Räumen der Frauenberatungsstelle
Leitung: Edith Ahmann, Heilpraktikerin, Gesprächs- und Traumatherapeutin, Geschäftsführerin im Frauen- und Mädchen Gesundheitszentrum Region Hannover e.V.

Resilienz ist die Kraft, die uns hilft auf Krisen und Störungen zu reagieren; und nach Schock, Trauma, schlechten Nachrichten oder auch kleinen Stolpersteinen im Alltag möglichst unbeschadet und schnell zurückzukehren zu einem Zustand von Zufriedenheit und Wohlbefinden.
Unsere Resilienz ist abhängig von unserer Sozialisation und unserem Erleben. Sie ist erlernbar, aber nicht alle von uns haben die gleichen Voraussetzungen dafür. Daher ist es wichtig, individuelle Modelle zum Erlernen oder zum Ausbau von Resilienz zu entwickeln.

Teilnahme kostenlos
ausgebucht